Montag, 1. November 2010

Herbstlaub

Ein schönes Herbstwochenende
geht zu Ende, ...

... durch den heutigen Feiertag war es zudem für unsere Kinder und mich ein verlängertes Wochenende
(meine bessere Hälfte arbeitet in einem anderen Bundesland und durfte somit zur Arbeit fahren), ....


... bei dem der Fotoapparat
auf den Spaziergängen
nicht fehlen durfte.







Wie ich finde kann man sich an den tollen
Herbstfarben nicht satt sehen,


findet ihr nicht auch?






Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Hallo Karin,

    ich bekomme dieses Jahr auch nicht genug vom Herbst. Es ist aber auch ein wunderschönes Wetter, heute mit milden Temperaturen.

    Herzliche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten auch heute einen so wunderschönen Tag, kaum zu glauben, das schon der 1. November ist. Tolle Bilder...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Upps, die Antwort muss leider untergegangen sein, sorry! Ich fotografiere mit einer Nikon D3000 mit einem 18-55mm Objektiv. Heute habe ich gesehen, es gibt wohl schon das Nachfolgemodell D3100, sogar mit LiveView, welches ich leider nicht habe. Klappt aber auch prima ohne. Nur, ich bin Brillenträgerin und nur per Bildschirm den Fokus zu setzten, wäre für mich wahrscheinlich praktischer.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Header sieht doch super aus! Ich habe auch überlegt, ob ich meinen weißen Hintergrund in einen grauen ändern soll, mal sehen, traue mich nicht so recht. Ich hatte auch vor einiger Zeit ein bischen am Layout rum probiert und vieles war auf einmal verschwunden, Schock!
    Wenn du einen bestimmten Punkt fotografieren möchtest, hast du in deiner Linse ein mittiges, oder einen runden Kreis. Dieser Kreis oder das eckige Quadrat müssen um dein fokussiertes Objekt passen, dann hast du genau DEN Punkt scharf. Die 3 Bilder von meinem Nähkästchenpost ist eine Auswahl von 132 Stück... Und bei der schwarzen Jacke wäre ich fast verzweifelt. Die Kamera hat bei dem schwarz überhaupt keinen Zielpunkt gefunden, um den Hintergrund etwas verschwommen wirken zu lassen. Nur nicht den Mut verlieren. Bei deinem letzten Blattbild hättest du das Kästchen in der Linse auf den Stil fokussieren können und alles andere wäre verschwommen gewesen. Im Programm "Blume" oder "Portrait", ISO auf 400.
    Viel Spaß beim knipsen und immer schön den Blitz ausstellen. Die Bilder wirken zu hart dadurch. Falls es zu dunkel ist, lasse ich es lieber.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, je. Ich noch mal...
    Leider sind meine Blogkenntnisse begrenzt. Hast du auf den Link gedrückt? Dann bist du automatisch in deinem persönlichem Picasa Web Album. Mit Musik kenne ich mich leider nicht aus. Übrigens habe ich mir vor einiger Zeit einen account bei flickr eröffnet und werde wohl bald meine seitliche Bilderauswahl von Picasa auf Flickr ändern.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen