Sonntag, 21. Februar 2010

Straßenzug







Das dritte Haus ist fertig! Bald ist der Straßenzug komplett! (*lach*)
Am Samstag bekam ich eine kaputte Lampe geschenkt (dank' dir vielmals, Betty)
und in einem Bastelgeschäft verkauften sie alles für die Hälfte,
dort erstand ich für je 30 Cent Bastelkarton.

Was macht man mit einer kaputten Leuchte vom Schweden ?


Was macht man mit verknicktem Tonkarton?

RICHTIG! Man (Frau) baut ein neues Haus!



Und da ich mir heute viel Zeit nehmen konnte,
habe ich die Entstehung des Hauses bildlich festgehalten:

erstes Maßnehmen


Grundriss ist fertig, es folgt das Anzeichnen der Fenster


Stepp für Stepp entstehen die Fenster (heute mal mit Fensterklappen)

Ärgerlich, aber auch das kommt vor: gebrochene Klinge, verschnittene Fenster

mit diesen ?????? (ich habe keine Ahnung wie diese Klammern heißen) wird das Haus zusammengehalten
und kann somit zu jederzeit flach gelegt und platzsparend aufbewahrt werden


Zusammenführung von Rohbau und Lampe; Zuschneiden des Daches; Montage des Dachstuhls




FERTIG :-)

ist mein erstes Dekohaus mit elektrische Beleuchtung


Euch allen einen schönen Start in die Woche,
habt auf euch 8,

Liebe Grüße


PS. Ich freue mich auf morgen, dann werde ich alle Kommentare und Links zu meiner Verlosung sichten und den Gewinner ermitteln.

Wie, weiss ich noch nicht genau. Ich werde es euch aber wissen lassen

EDIT: Im Moment stehen die Chancen 1:25

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    gefallen mir sehr gut deine Häuser und mit elektischer Beleuchtung einfach toll...da kann wenigstens nichts brennen....LG Christel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    die Häuschen sind ja genial! Besonders das kleine Runde hat´s mir angetan. Ach nee, eigentlich sehen alle klasse aus! Mensch, bist Du fleißig!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hab deine Häuser ja schon bewundert...
    Mein Favorit ist auch das Runde - suuuperschön!

    Auch dir einen guten Wochenstart,
    anja

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Die sehen ja toll aus!!!! Soviel Arbeit hast du dir mit der Anleitung gemacht- wie lieb von dir! Beim Papierbasteln habe ich leider gar keine Geduld, dann erfreue ich mich an deinen Bildern!!!
    liebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karin, habe gerade deinen wunderschönen Blog entdeckt. Leider habe ich beim Basteln so gar keine Ausdauer und bewundere dich dafür um so mehr.
    Habe dich verlinkt und werde nun regelmäßig deine Sachen anschauen kommen.
    Ganz leibe Grüße und einen schönen Wochenstart
    wünscht Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin,

    boar, sieht das toll aus !!!!!
    Vielen Dank auch für die klasse Anleitung -obwohl ich befürchte, für sowas fehlt mir auch die Geduld, obwohl es wirklich absolut lohnenswert ist, wenn man sich deine Deko anschaut !!!
    :o)

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin:-))
    Deine Häuser sind ja der Wahnsinn:-)))Klasse!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  8. Oh - deine Häuser sind sooo schön!!!
    Tolle Idee, aber auch ganz schön viel Fizzelarbeit!

    Schönes Wochenende und viel Sonnenschein!

    Biene vom Seifengarten

    AntwortenLöschen
  9. Deine Häuser sind wunderwunderwunderbar
    Danke für die tolle Anleitung, aber bevor ich zu so etwas kommen würde, habe ich es schon wieder irgendwo vergraben. Aber eine ganz tolle Idee.
    GGLG Tanja und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  10. Ganz tolle Idee, schauen echt gut aus.
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen