Dienstag, 9. Februar 2010

Kränze


Mögt ihr Kränze als Dekogegenstand auch so gerne wie ich?
*
Sie sind einfach schön anzuschauen.
Der untere Kranz wurde heute etwas aufgehübscht *lach*, ich musste dringend diese Vase irgendwo abstellen weil ich Holz im Kamin nachlegen musste. Der Kranz hängt genau über unserem Holzkorb und da bot es sich an die Vase im Kranz abzustellen :-)
So ergab sich heute fast wie von selbst diese Kranz-Deko.
Die Vase habe ich kurzerhand mit ein paar Holzstangen fixiert und mit einem Schneeglöckchen bestückt und das Ergebnis könnt ihr oben sehen.
*
Geht es euch auch manchmal so, dass die Deko einfach so entsteht, ohne dass es geplant war?
*
Die Zinkwanne habe ich gestern mal wieder aus dem Keller befreit,
nachdem ich hier in vielen Blogs viele schöne Zinkteile bewundert habe.
Sie dient jetzt als Aufbewahrungsort für zwei Kissen und eine Decke.

Danke euch allen für die lieben Kommentare,
ich freue mich immer sehr darüber!
Passt auf euch auf, seid lieb gegrüßt.

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    Kränze sind wirklich ein schönes Dekoelement, und man kann`sie je nach Jahreszeit umgestalten. Hast du die Kränze selber gebunden?
    Die Idee mit der Zinkwanne ist ja auch genial. Ich hab meine im Gartenhäuschen stehen, wo sie auf den Einsatz im sommer wartet.
    Ich wünsche dir noch eine gute Woche
    Sabine
    Glück wunsch zur Geburt des Neffen. Und Julius, Glückwunsch zu solch einer Tante. Das Schildchen ist ja ganz besonders hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin..
    ich mag Kränze auch sehr gerne, nur mit dem Selbermachen hapert es ein wenig:-)) aber selber kaufen geht ganz gut. Die Idee mit der kleinen Vase gefällt mir gut..meine Zinkwanne steht im Garten bepflanzt mit Hostas,aber im Haus machen sie sich auch sehr gut,wie ich sehe. LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin.Schön hast du die Kränze dekoriert
    mit der Zinkwanne und dem Schneeglöckchen.Ich muß dir sagen,Kränze sind meine Leidenschaft sie selbst zu fertigen.Die wirst du immer in meine Bloge sehen.
    Schönen Tag noch herzlichst Jana

    AntwortenLöschen