Samstag, 20. Oktober 2012

erfolgreicher Wochenendstart





Das war ein Wochenendstart ganz nach meinem Geschmack:

Zuerst waren wir am Freitag beim Schweden und nach gefühlten 10 Stunden hatten wir nach langem Hin- und Herüberlegen alles zusammen um unseren Vorratskeller mit einem Schranksystem zu bestücken.


Nachdem wir Freitagabend bis tief in die Nacht ausgepackt, gesteckt, genagelt, geschraubt, geschoben, gebohrt, geflucht .... haben, war es dann vollbracht und alle Einzelteile waren zu einem Ganzen zusammengebracht. 



 F E R T I G 
war der neue Schrank bestehend aus 5 Küchenhochschränken. 




In einem davon wird unsere Gefriertruhe ihren Platz finden, 
in einem zweiten ein Kellerkühlschrank, 
in dem dritten die Neoprenanzüge,- Westen, Wasserskihelme und -handschuhe  
und zwei weitere Schrankelemente .....
na ihr wisst schon, da hat Frau keine Probleme die voll zu kriegen *grins*


Auch an dieser Stelle gilt mein großer Dank meinen Söhnen und meinem Mann, dass sie mir diesen Wunsch schon jetzt erfüllt haben, 
denn eigentlich stand er erst auf meinem Wunschzettel 
für Geburtstag und Weihnachten.
 DANKE
ihr seid die Besten 
und ich glaube ihr wisst, 
wie viel Freude ihr mir damit gemacht habt.


Nach einer entspannten Nacht 
blieb für mich heute das Einräumen und Umräumen und ihr wisst, wenn Frau erstmal in einer Ecke anfängt zu kramen dann ist der Tag mit Aufräumen, Umräumen und Aussortieren schnell vorbei.

Als ich dann das ein oder andere Teil von einer Stelle an eine andere räumte, fielen mir immer mal wieder meine unterschiedlichen 

Sterne
 
in die Hände 
und auf die Füße.
Genauso folgte mein IPhone der Schwerkraft des Kellerbodens und sagte kein Ton mehr :(
Das ist aber ein anderes Thema grrrrr

 Also alle Sterne genommen, auf einem Kellerschrank drapiert und mich daran erfreut. Schon ging das Aufräumen viel schneller von der Hand.

Und da es schon dunkel war als ich aus dem Keller wieder das Licht erblickte 
(und ich vom schönen Wetter heute nichts mitbekommen habe)
 ist das Bild am Anfang dieses Posts dabei herausgekommen.


Da ich nun auch endlich einen ordentlichen Platz für meine vielen Kissen habe entdeckte ich beim Umräumen in einer Kiste dieses nagelneue Kissen *freu*. Ich hatte vollkommen vergessen, dass ich es letztes Jahr für wenig Geld nach Weihnachten erstanden hatte.



Mal sehen wie lange es dauert, bis der ein oder andere Stern mit in die gute Stube darf, das Kissen durfte schon mit nach oben :)



Ich wünsche euch noch einen schönen Abend 
und einen entspannten Sonntag




Kommentare:

  1. Wow... Toll wenn da jetzt alles rein passt. Kann mir vorstellen welch Freude du daran hast :) Die Sternensammlung ist super und das Kissen richtig toll!! Super Motiv...
    Liebe Gruesse
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch alles viel aufgeräumter aus, wenn man alles so toll verstauen kann und so unsichtbar dabei.
    Auch die Sterne und das Kissen gefallen mir - bald kommen die Sterne bei mir auch wieder aus dem Kellerregal.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. die sterne sind der hammer!!!! ich hatte letztes jahr einen hübschen stern, finde ihn aber heuer nimmer!!!! buhu... bin schon ganz verzweifelt deswegen am suchen!!!
    er war vom depot und auch so schön braun, ur hübsches holz...
    naja, ich hab die hoffnung noch nicht aufgegeben ihn wiederzufinden!!


    :-)

    freu mich so auf das kissen!
    nora

    AntwortenLöschen