Sonntag, 9. Januar 2011

Knut trifft Billy


 



 Knut trifft Billy

oder

Baum raus - Regal rein

 
Unter diesem (schwedischen) Motto stand unser Wochenende.

Am Samstag morgen, als die Sonne ins Wohnzimmer schien, musste es leider sein:
Unser Tannenbaum sah sehr trocken aus und einzelne Äste ließen  den Kopf hängen. Also entschlossen wir uns ihn abzuschmücken, kleinzuschneiden und teilweise zu verbrennen.

Und weil wir gerade dabei waren, habe ich die Gunst der Stunde genutzt dass alle Männer im Haus waren,  und habe mir von ihnen unsere zwei 6 Meter langen Tannengirlanden nebst Lichterketten abnehmen und verstauen lassen.

Hier und da gibt es nun noch ein wenig Weihnachtsdeko, aber das meiste ist schon wieder im Keller und muss nur noch in die richtigen Kästen gepackt werden.


Der Samstag war damit nicht ausgefüllt,  und was lag da näher,  als nach I.K.E.A zu fahren und dort  KNUT zu feiern.


Schon lange wünsche ich mir im Haus eine zentrale Stelle für Bücher.
Leider haben wir keine 3m Wand frei, um ein schönes großes Bücherregal zu stellen. 

Aber für ein oder zwei Regale hatte ich eine Platz-Idee und so kauften wir für den Anfang ein weißes Billy Regal.

Heute Mittag war es dann soweit und das Regal wurde aufgebaut.

Jetzt kann ich dort zwar nicht all unsere Bücher  unterbringen, aber die Bücher, die mich schon lange an unterschiedlichen Stellen störten haben jetzt einen neuen Platz im Musik- bzw. Spielzimmer gefunden.


Die Möglichkeit des Schrägstellens eines Regalbretts gefällt mir besonders.




Immer wieder gehe ich mal schauen, bringe das ein oder andere Buch noch unter und kann mich an diesem neuen Möbelstück so richtig erfreuen - kennt ihr das?

Ich glaube, Billy bleibt nicht lange allein ......


 Der Stamm unseres Tannenbaumes hat den Weg in unseren Ofen gefunden und sorgt heute abend für wohlige Temperaturen im Haus.

Für uns beginnt morgen nach den Weihnachstferien
die Schule wieder und für alle Familienmitglieder beginnt der geregelte Alltag. Das lange Ausschlafen hat ein Ende, und auch die Abende sind wieder etwas ruhiger.

Auch bei mir ist in den Ferien jede Menge Wäsche liegen geblieben und gekocht wurde nur selten nach gesundheitlichen Gesichtspunkten.
Ab morgen ändert sich das wieder !
Übermorgen nehme ich auch wieder meine ehrenamtliche Arbeit in der Schule auf und freue mich auf die Arbeit mit den Grundschulkindern.

Dass mir diese Arbeit ab diesem Jahr finanziell honoriert wird freut mich sehr!

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche,

seid lieb gegrüßt


Kommentare:

  1. Hey, wow, wie genial!

    Billy kann seit neustem also schräg oder wie???? Echt jetzt oder hast Du da was gebastelt? Sieht toll aus und präsentiert Bücher einfach mal anders!

    Ich such auch noch DRINGEND nach einer schönen Kochbuch-Lösung fürs Esszimmer - ausnahmsweise soll es dort KEIN Billy sein, wir haben im WZ 5 Billys, im Büro 3 und im Flur 1... *soifz*

    Aber das Schräge bei Dir kommt cool!!!!

    Herzlichst
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    ...ja so ein Billy haben wir auch gestern bei unserer Großen aufgestellt...für ihre ganzen Bücher...das regal ist wirklich praktisch...haben auch noch Einige in unserem Büro stehen!!
    Wünsche Euch einen guten Wochenstart!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin
    Ist ja lustig, ich beschäftige mich derzeit auch wieder mit Billy - im Töpferzimmer bin ich am Rausputzen und ja, welche Regale wohl - eben alles Billy! Die sind halt wirklich uh gäbig = absolut praktisch!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin,

    ja, ja fast jeder hat schon einmal in seinem bisherigen Leben "Billy" kennengelernt.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche,
    herzlichst
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin, das kenne ich, denn wir lesen selbst sehr gerne und haben uns ein extra grosses und erweiterungsfähiges Bücherregal von einem anderen namhaften Hersteller gekauft - da kann man die Bücher sogar in Zweierreihen unterbringen -leider ist es nach 3 Jahren schon wieder randvoll!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. jaja.... knut zu feiern hat schon was :-)

    ich hab die kücheninsel neu, ja. der platz dafür war da und man kann sowieso nie genug abstell- und arbeitsfläche haben ;-)

    lg nora

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin,
    ja so sin Ikeabesuch ist doch immer sehrlohnenswert. Das Regal macht sich wirklich sehr gut.
    Wüsche Euch einen guten Wochenstart.
    Viele Grüße
    wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karin!

    Und wie ich dieses Gefühl liebe das du da beschreibst! Man geht 1ooo Mal an dem neuen Teil vorbei und jedesmal zaubert es uns beim Anblick ein Lächeln ins Gesicht! Wunderbar! :)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ha, super! Knut trifft Billy find ich toll. Die Möglichkeit des schräg Stellens find absolut genial. Sieht gleich ganz anders aus. An neuen Errungenschaften gehe ich auch zu gerne immer wieder vorbei...
    Bei Gelegenheit könntest du mal auf meinem Blog vorbei schauen. Da wartet etwas Nettes auf dich, aber natürlich nur, wenn du möchtest.
    Noch einen wunderschönen Abend, mit der lieben Familie und Billy.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen