Mittwoch, 8. Februar 2012

Bloggerfrühstück 2. Teil

und so ging der Tag weiter:

....nachdem wir nach vier Stunden im EGBERTS aufbrachen,
 machte sich ein Teil der Damen auf in Anjas Laden. Leider ließ ich meine Kamera im Auto und kann euch somit keine Fotos zeigen. 
Aber auf Anjas Blog könnt ihr mal gucken gehen. 

Min Hus *klick*

Ein anderer Teil nutze die Zeit zum Shoppen 
und Heike fuhr schonmal Richtung Forsthaus, denn sie hatte sich bereit erklärt uns einen kleinen Einblick in ihren kleinen Laden zu gewähren *freu*.

Und ich kann euch sagen: Wir wurden nicht enttäuscht.

Weit abgelegen in Schauenburg-Elmshagen 
hat Heike und ihr Mann vor einem Jahr ein traumhaftes 
altes Forsthaus 
gekauft, umgeben von viel Wald und Wiese.

In der Deele - gleichzeitig der Eingang des Hauses -
haben die beiden einen kleinen Laden im Shabby Stil eingerichtet.
Hier bieten sie allerlei Dinge zum Verkauf an, die zum großen Teil selbstgemacht sind.
Jeden Samstag hat das Lärchen von 11 - 18 Uhr geöffnet und in dieser Zeit kann man sich umgucken, stöbern und auch eine Tasse Kaffee trinken.

Aber seht selbst: 
Bilder sagen mehr als tausend Worte



Hier wurden wir bereits von Heike erwartet





Ein kleines Pläuschchen draußen in der Sonne, 
bevor wir uns im Laden umsahen.
Beachtet die Wandgestaltung mit der aufgemalten Tortenspitze! 





 Unter anderem fertigt Heike und ihr Mann solch schöne Etageren aus altem Porzellan selber an !


 Aber nicht genug, dass Heike für uns ihren Laden öffnete.

Nein, 
wir wurden auch herzlich in ihren privaten Räumen empfangen 
und mit einer Tasse Kaffee verwöhnt.

Hier (selbstverständlich mit Zustimmung von Heike)
ein Einblick in ihren Flur ...





- mit dieser tollen alten Treppe -


... und wie ihr unschwer erkennen könnt, 
hier in ihre Küche....


... und ins Wohnzimmer.


Traumhaft, oder ?

 Inspiriert von uns Bloggerdamen hat die liebe Heike 
seit gestern nun auch einen eigenen Blog !
*freu*

altes-Forsthaus *klick*

Liebe Heike, 

ich freue mich sehr darüber, 
dich kennengelernt zu haben 
und dass wir dich dazu inspirieren konnten
 nun einen eigenen Blog zu schreiben. 


So gegen 17 Uhr machte ich mich dann wieder auf den Weg nach Hause 
(zum Glück hatte ich mich vorsichtshalber für den ganzen Tag Zuhause  abgemeldet :-)),
 im Gepäck natürlich 
einen kleinen Einkauf von Heike
und
mein Bloggertütchen.


Übrigens könnt ihr auch bei Claudia auf ihrem Blog 


Liebetoll *klick*


von diesem tollen Tag lesen und Bilder schauen.


Liebe Grüße 
an euch alle Kassler-Bloggerfrühstücksfrauen,
vielen Dank für diesen tollen Tag,
für den Inhalt des Tütchens
und dir Claudia für die Organisation.

Ich hoffe wir können das nochmal wiederholen!


Auch all meine anderen Leser grüße ich herzlich,
vielleicht habt ihr auch mal Lust so einen Bloggertag in eurer Nähe zu veranstalten? 


Karin









Kommentare:

  1. Liebe Karin, toll! Da wär ich auch gerne dabeigesessen! GLG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wie schön..wenn ich die Bilder sehe...war schon ein toller Tag!!!
      Lieben Gruß und Bussi
      Anja

      Löschen
  2. ..danke für die Adresse...das ist gar nicht weit von uns... danke

    Ela

    AntwortenLöschen